TC Spree-Athen

Wo trainieren wir

Landesleistungszentrum in der
Max-Schmeling-Halle
Am Falkplatz
10437 Berlin

Schule an der Victoriastadt
Schulsporthalle
Nöldnerstraße 44
10317 Berlin


Mildred-Harnack-Schule

Aula
Schulze-Boysen-Straße 12
10365 Berlin

Anfragen

Telefon:
+49 (30) 54 71 82 89
Fax:
+49 (30) 56 30 14 94
Email:
tanzclub@spree-athen.de
 

Unsere Sponsoren

Lindenhofpokal 2017

Spree-Athener erfolgreich beim Lindenhofpokal 2017
 
Am Wochenende, 18./19. November.2017, fanden beim TTC Carat die Turniere um den Lindenhofpokal statt. Es waren Spree-Athener Paare erfolgreich, Glückwünsche gehen an Micha & Simone und Boris & Fiona. Am Sonnabend erreichten im Turnier der SEN III B Michael & Simone das Finale und belegten einen 4. Platz. Boris Ungermann & Fiona Langer starteten am Sonntag in der Sen I D-Klasse und beendeten das Turnier mit einem souveränen 2. Platz.
Boris Fiona Lindenhofpokal 2017
   

5. Deutschlandpokal in Serie

Fabian Wendt & Anne Steinmann 5-fache Deutschlandpokalsieger der Hauptgruppe II S Standard

DP2017 Anne und Fabian 2 DP2017 Anne und Fabian 

Am Samstag, den 18. November 2017, richtete der Boston Club e.V. Düsseldorf die Turniere um den Deutschlandpokal der Hauptgruppe II S in den Sektionen Standard und Latein aus.

In der Standardsektion starteten unter anderem die 4 fachen Seriensieger 2013 bis 2016 Fabian Wendt & Anne Steinmann vom Spree-Athen mit dem Ziel der erneuten Titelverteidigung.

Von den teilnehmenden Berliner Paaren konnten sich Fabian & Anne als einziges Paar in das Finale tanzen. Hier durften die beiden nach überzeugender Leistung, wie in den vier zurückliegenden Jahren auch, die oberste Stufe des Siegerpodestes besteigen und Pokal Nummer Fünf in Folge mit nach Hause nehmen, was bisher noch niemandem gelang.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser fantastischen Leistung und Serie!!!!

Breitensporttag 2017

Breitensporttag 2017 mit DTSA Abnahme am 11. November
 

Den Breitensport-Trainingstag haben alle mit einer Erwärmung begonnen, und zwar Aroha. Aroha ist inspiriert von einem Kriegstanz der Maori, mit Kung Fu und Tai Chi-Elementen.  Zu einem Grundschritt im Dreivierteltakt und inspirierender Musik wechseln kräftige Bewegungen und Entspannung einander ab.  Anschließend hat  Andrea mit uns eine sehr schöne Walzerfolge – einschließlich Pose - eingeübt. Bei einem selbstgestalteten Mittagsbuffet wurde geklönt und gefachsimpelt. Am Nachmittag ging es mit den Lateinamerikanischen Tänzen weiter, dabei lag der Fokus auf Jive.

Zum Abschluss des Tages legten einige Paare erfolgreich das Deutsche Tanzsportabzeichen ab.

 Breitensporttag 2017

Deutsche Meisterschaft 2017 Hauptgruppe S

Semifinale für Anne und Fabian

Eingebettet in die Welttanzgala fand am 4. November in Dresden die Deutsche Meisterschaft der Hauptgruppe S Standard statt. Am frühen Nachmittag starteten 42 Paare mit der Vorrunde. Mit Platz 14 qualifizierten sich Fabian & Anne für die 24er Runde, die abends beim Ball der Veranstaltung ausgetanzt wurde. Ziel der Beiden war das Semifinale, welches sie erreichten und mit einem 12. Platz beendeten.

 
 DM2017 FabianAnne.jpg vga
 
 

RoSenTaTa 2017

Samstag IMG0606 
SonntagIMG0619

Spree-Athener sehr erfolgreich bei den 11. ROstocker SENioren TAnzTAgen
 
Am Wochenende, 14./15.10.2017 traten 2 Paare des TC Spree-Athen e.V. Berlin zum RoSenTaTa an, welches vom TTC Allround Rostock e.V. veranstaltet wurde. Auf zwei Flächen konnten die Seniorentanzpaare sich aus einem Kontingent von 16 Wertungsrichtern in den Standard und Lateinamerikanischen Tänzen bewerten lassen.

Am Samstag um 10 Uhr starteten zum ersten Turnier des Tages Boris Ungermann & Fiona Langer in der Sen I D-Klasse. Trotz anfänglicher Schwierigkeiten, sich an das anfangs "stumpfe" Parkett zu gewöhnen, setzten sie sich erfolgreich im fünfpaarigen Finale durch und erreichten den 1. Platz. Im folgenden Sen I C-Klassen Turnier mit acht Paaren, erreichten sie nicht nur das Finale, sondern sie konnten sich auch ein Treppchenplatz ertanzen und belegten den 3. Platz!

Am Sonntag, zum ersten Turnier des Tages traten Boris Ungermann & Fiona Langer wieder zur Sen I D-Klasse an. Diesmal kamen sie noch besser ins Turnier und erreichten mit allen Einsen den 1. Platz. Nach einem Debriefing am Vortag mit ihrem Trainer Holger Wenzel, konnten sie am Sonntag ihre Leistung in der Sen I C-Klasse noch einmal steigern und zeigten sowohl einen guten Tango als auch einen wunderschönen Slowfox, den sie erst vorherige Woche noch einmal intensiv trainiert hatten. Belohnt wurden Boris Ungermann & Fiona Langer mit einem 2. Platz und 5 Einsen in der C-Klasse. (2 x Platz 1 im Tango und 2 x Platz 1 im Slowfox! 

An dieser Stelle wollen Boris & Fiona sich noch einmal ganz herzlich bei ihrem Trainer Holger Wenzel und allen Berliner Paaren bedanken, die sie so fleißig angefeuert haben.

Am Nachmittag waren auch Boris & Gerlind Bachmann mit dabei, die extra zu diesem Turnier angereist waren. In dem 11 Teilnehmer starken Starterfeld entfiel diesmal die Zwischenrunde. Sie konnten sich erfolgreich für das Finale qualifizieren erreichten den 4. Platz. 

Herzlichen Glückwunsch allen Paaren zu diesen tollen Leistungen!! 

 
SonntagIMG0637
SonntagIMG0639

- bun/igö - 2017-10-17

 



3. Tegeler See Trophy 2017

 TST2017 1


"Kuscheln auf dem Treppchen" hieß es bei der diesjährigen Tegler See Trophy auch für unsere Spree-Athener Turnierpaare.

 TST2017 3
TST2017 4
TST2017 5


Wir gratulieren zum:

2. Platz am Samstag, dem 30.09.2017
Sen ID Standard - Boris Ungermann & Fiona Langer

1. Platz am Samstag, dem 30.09.2017
Sen IA Standard - Christian & Katrin Wambeck

3. Platz am Samstag, dem 30.09.2017
Sen IIA Standard - Holger & Sabrina Pfützner

1. Platz am Sonntag, dem 01.10.2017
Sen ID Standard - Boris Ungermann & Fiona Langer

5. Platz am Sonntag, dem 01.10.2017
Sen IIB Standard - Boris & Gerlind Bachmann

2. Platz am Sonntag, dem 01.10.2017
Sen IA Standard - Christian & Katrin Wambeck

3. Platz am Sonntag, dem 01.10.2017
Sen IIA Standard - Holger & Sabrina Pfützner

TST2017 2  
-hpf- 03.10.2017