TC Spree-Athen

Wo trainieren wir

Landesleistungszentrum in der
Max-Schmeling-Halle
Am Falkplatz
10437 Berlin

Schule an der Victoriastadt
Schulsporthalle
Nöldnerstraße 44
10317 Berlin


Mildred-Harnack-Schule

Aula
Schulze-Boysen-Straße 12
10365 Berlin

Anfragen

Telefon:
+49 (30) 54 71 82 89
Fax:
+49 (30) 56 30 14 94
Email:
tanzclub@spree-athen.de
 

Unsere Sponsoren

The Nook Championship - Fabian & Anne wieder ganz vorne dabei

Am letzten Novemberwochenende luden die Niederländer wieder zum WDSF Open Turnier nach Noordhoek Paare aus ganz Europa zum Tanzen in die St. Josef Kirche ein.


Im Frühjahr tanzten die beiden Spree-Athener schon einmal in dieser wunderschönen Location und wollten nun ihren 1. Platz von damals verteidigen. Über die Vorrunde und das Semifinale ging es mit 54 von 55 Kreuzen ins Finale. Spannend, der niederländische Meister war auch am Start. Umso größer war die Freude, als Fabian & Anne am Endes des Finals für den 1. Platz aufgerufen wurden.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser fantastischen Leistung auf internationalem Parkett!!!!

Deutschlandpokal Titel Nummer Vier

Fabian Wendt & Anne Steinmann 4fache Deutschlandpokalsieger der Hauptgruppe II Standard

20161119 fabian anne dp hgr 2 ddorf

Der Boston Club e.V. Düsseldorf richtete am Samstag, dem 19. November 2016, die Turniere um den Deutschlandpokal der Hauptgruppe II in den Sektionen Standard und Latein aus.

In der Standardsektion starteten unter anderem die 3 fachen Seriensieger 2013 bis 2015 Fabian Wendt & Anne Steinmann vom Spree-Athen mit dem Ziel der erneuten Titelverteidigung. Von den teilnehmenden Berliner Paaren konnten sich Fabian & Anne als einziges Paar in das Finale tanzen. Hier durften die beiden nach überzeugender Leistung, wie in den drei zurückliegenden Jahren auch, die oberste Stufe des Siegerpodestes besteigen und Pokal Nummer Vier mit nach Hause nehmen.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser fantastischen Leistung und Serie!!!!

-cku

19.11.2016

 

DM HGR S-Standard 2016 + Wochenendergebnisse

Fabian Wendt & Anne Steinmann 14. auf der DM HGR S-Standard in Aachen

Am Freitag, dem 04.11., machten sich Fabian Wendt & Anne Steinmann vom TC Spree-Athen Berlin e.V. zusammen mit 3 weiteren Paaren des LTV Berlin auf den Weg zur Deutschen Meisterschaft der Hauptgruppe S-Standard nach Aachen.

Unter den am Samstag, dem 05. November, insgesamt 38 startenden Paaren aus ganz Deutschland, davon insgesamt 7 des LTV Berlin, qualifizierten sich von den Berliner Paaren Fabian & Anne zusammen mit Martin Schmiel & Carolin Queck für die nächste Runde. Die Spree-Athener drehten nun bei exzellenter Musik und hervorragender Moderation richtig auf und konnten ihre brillante Musikalität für sich in die Waagschale werfem, was auch vom Wertungsgricht entsprechend honoriert wurde: Nach dem 19. Platz bei der DM in Nürnberg 2015 konnten sie in diesem Jahr ihre Platzierung mit Platz 14 um 5 Plätze und ihre Kreuzchenausbeute zum Semifinale um sehr starke 11 Kreuze verbessern.

Als bestes Paar der Hauptgruppe 2 Standard im ganzen Feld eröffnet dieses Ergebnis Fabian & Anne beste Aussichten für ihr Abschneiden beim Deutschlandpokal der HGR II am 19.11. beim Boston-Club Düsseldorf e.V. 

 

Pfützners mit überzeugendem Debüt beim WDSF-Open Standard in Dresden

Nach den sehr guten Ergebnissen der letzten Wochen und Monate gaben Holger & Sabrina Pfützner einen überzeugenden Einstand beim Weltrangistenturnier der WDSF der Senioren II in den Standardtänzen bei den Saxonian Dance Classics in Dresden 

Mit einer hervorragenden Leistung konnten sie im Feld der 138 Sen II-Paare aus 11 Nationen als A-Klassen-Paar 24 Mitbewerber hinter sich lassen. Die nächsten internationalen Aufgaben bahnen sich hier an.

 

Michael & Simone Urban im Finale in Potsdam

Am Samstag, dem 29.10.2016, starteten Michael & Simone Urban bei den Turnieren des Turniersportwochenendes 2016 des Tanzsportclub Rot-Gold Potsdam e.V. in der Sen III-B Standard.

Im 10paarigen Turnier konnten sich die Spree-Athener in der Vorrunde mit einer tollen Leistung eindeutig für das Finale anbiten, wobei diese Empfehlung vom Wertungsgericht eindeutig akzeptiert wurde. Michael & Simone konnten sich so noch einmal im Finale präsentieren und letztlich den 6. Platz im sehr starken Feld belegen.

 

-cku

 09.11.2016

Überragendes Turnierwochenende der Spree-Athener Paare in Rostock

Gleich 4 Paare des Spree-Athen waren am vergangenen Wochenende nach Rostock aufgebrochen, um dort bei der TSA des TTC Allround Rostock e.V. um die Pokale der 10. Rostocker SeniorenTanzTage zu tanzen.

Den Auftakt machten dabei am Samstag, dem 15.10., Michael & Simone Urban in der Sen III B-Std. Nach einer starken Leistung in der Vorrunde konnten die beiden souverän in das Semifinale ihres Turniers einziehen, in dem sie den 10. Platz belegten.

Weiter ging es mit Olaf & Ilka Götzmann in der 13paarigen Sen II B-Std. Mit einer überzeugenden Leistung schon in der Vorrunde zogen die beiden souverän an der Spitze des Feldes liegend in das Semifinale ein, durch welches sie dann auf Platz 2 liegend in das Finale einzogen. Mit einer sehr starken Finalleistung konnten sie den 3. Platz in allen 5 Tänzen erringen und sich somit eine Platzierung für den Aufstieg in die A-Klasse sichern.

In der Sen II A-Std starteten mit Andy Krämer & Anke Schmidt sowie Holger & Sabrina Pfützner dann zwei Paare des Spree-Athen. Beide Paare hatten wenig bis keine Mühe, sich für das 6paarige Finale zu qualifizieren um dort noch einmal ihre Künste darbieten zu können. Mit starken Leistungen konnten Holger & Sabrina den 5. und Andy & Anke den 4. Platz belegen und wertvolle Aufstiegspunkte auf ihren konnten verbuchen.

Am Sonntag sollten diese hervorragenden Ergebnisse noch überboten werden. Im diesmal 11paarigen Turnier der Sen III B-Std starteten erneut Michael & Simone Urban und konnten sich deutlich für das 6paarige Finale qualifizieren. In diesem belegten sie den 6. Platz, wobei sie diverse Wertungen für die Plätze 2 und 3 auf sich ziehen konnten.

Olaf & Ilka Götzmann starteten ebenfalls erneut in der wieder anschließenden und dieses Mal 8paarigen Sen II B-Std. Dieses Mal zogen Götzmanns auf Platz 2 liegend in das Finale ein und verteidigten diesen Platz unangefochten in allen 5 Tänzen, so dass sie mit dem 2. Platz im Gesamtergebnis die nächste Platzierung auf ihrem Aufstiegskonto verbuchen konnten.

Im Turnier der SEN II A-Std starteten am Sonntag nur Holger & Sabrina Pfützner, da Andy Krämer & Anke Schmidt wegen einer am Samstag erlittenen Verletzung pausieren und sich auf das Anfeuern ihrer startenden Clubkameraden beschränken mussten. Im 9paarigen Starterfeld hatten Holger & Sabrina keinerlei Mühe, sich als 5. für das 7paarige Finale zu qualifizieren. Hier konnten sie noch einmal nachlegen und das in der Vorrunde noch deutlich vor ihnen liegende Paar aus Potsdam in vier von fünf Tänzen auf den 5. Platz verweisen, was den 4. Platz im Gesmatergebnis für Holger & Sabrina bedeutete.

Herzlichen Glückwunsch allen Paaren zu diesen tollen Ergebnissen und Platzierungen!!!!!

Zu den Ergebnissen von Samstag geht es hier

Zu den Ergebnissen von Sonntag geht es hier

-cku
18.10.2016

 

Fabian Wendt & Anne Steinmann auf Platz 4 beim Ranglistenturnier HGR S-Standard in Köln

Am Sonntag, dem 09.10., startete das Spree-Athen-Duo Fabian Wendt & Anne Steinmann beim Ranglistenturnier der Hauptgruppe S-Standard im Rahmen des Ranglistenwochenendes des TTC Rot-Gold Köln e.V.. Mit 12 Mitbewerbern maßen sich Fabian und Anne hier im hochkarätig besetzten Turnier.

Nach souverän bestrittener Vor- und 1. Zwischenrunde zogen die beiden auf dem geteilten 4. Platz in das Finale ein.
Diesen Platz konnten sie unangefochten über alle 5 Tänze gegen ein Kölner Paar für sich entscheiden und dabei auch einige Wertungen für den 3. Platz auf ihrem Konto verbuchen.
Ein weiterer Sprung nach vorn in der Deutschen Rangliste ist damit für die beiden verbunden.

Am unmittelbar vorhergenden Samstag, dem 08.10., starteten Michael & Simone Urban im Rahmen der Turniere um den Herbstpokal des OTK Schwarz-Weiß im Sport Club Siemensstadt Berlin e.V..
Im 5paarigen Feld konnten sie den eindeutigen dritten Platz erltanzen und damit ihre erste Aufstiegsplatzierung erringen!

Herzlichen Glückwunsch beiden Paaren!!!!

20161009 fabian anne 01

 

Zum Ergebnis des Ranglistenturniers der HGR Standard aus Köln geht es hier.

 

-cku
10.10.2016

 

Spree-Athener Paare erfolgreich bei der 2. Tegeler See Trophy

Am langen Wochenende zum Tag der Deutschen Einheit starteten die Paare des TC Spree-Athen Berlin sehr erfolgreich bei den Turnieren des http://www.tsz-blaugold.de um die Pokale der Tegeler See-Trophy.

Den Auftakt machten am Samstag. dem 02.10.16, Michael & Simone Urban in der Sen II B-Std.. Im Feld der 17 angetretenen Paare konnten sich die beiden in der Vorrunde sehr gut in Szene setzen und zogen verdient in die Zwischenrunde ein, in der sie den geteilten 10. Platz belegten.

Anschließend starteten Andreas Krämer & Anke Schmidt zum ersten Mal gemeinsam in der Sen II A-Std.. Mit einer souveränen Leistung konnten die beiden in Ihrem ersten gemeinsamen Turnier gleich in das Finale des 10paarigen Turniers einziehen. Hier belegten sie in allen 5 Tänzen den 6. Platz, wobei das Spree-Athen-Duo Einzelwertungen von PLatz 2 bis 6 erhielt, so dass sich auch insgesamt der 6. Platz als Endergebnis ergab.

Noch besser lief es für die beiden am Montag, dem 03.10.. Im erneut 10paarigen Starterfeld konnten sie als 5. nach der Vorrunde mit im Vergleich zum Vortag verbesserten Wertungen in das 6paarige Finale einziehen. In diesem Finale drehten die beiden dann noch einmal auf: Sie belegten in allen 5 Tänzen den dritten Platz und konnten dabei auch 4 Bestwertungen der Wertungsrichter auf sich ziehen. Somit ertanzten sich die beiden in Ihrem 2. Turnier für den Spree-Athen ihre erste Platzierung für den Aufstieg in die Sonderklasse.

20161003 andy anke tegeler see trophy 001

Herzlichen Glückwunsch!

Zum Ergebnis des Turniers der Sen II A-Std vom Montag geht es hier,

Alle Ergebnisse des Turnierwochenendes finden sich hier

-cku
05.10.2016